Line up KoKaKo 2024

Wir präsentieren Euch hier die diesjährigen Acts

Mittwoch, 17.07.2024 

weitere Infos folgen

.....

Donnerstag, 18.07.2024 "NEW KAMMER" Abend mit Tommy Haug 

„Move on … there’s more to come“ singt Tommy Haug kraftvoll in sein Mikrofon und springt dazu energiegeladen über die Bühne. Seine Musik versprüht Optimismus und pure Leidenschaft . Seit der Veröffentlichung des Debüt-Albums „Hope“ Ende 2017 geht es vorwärts für den jungen Singer / Songwriter vom Bodensee. Bei zahlreichen Live-Auftritten in Clubs, auf Festivals und großen Bühnen hat Tommy Haug sich bereits in kurzer Zeit eine eigene Fangemeinde erspielt. In den letzten Jahren spielte er mit seiner Band im Vorprogramm von Maxi Giesinger, Nico Santos, Stefanie Heinzmann und Gotthard.
Mehr Infos gibt es hier.

Freitag, 19.07.2024, 

"She´s got Balls" - ACDC Tribute 

Ein echter KoKaKnaller! Europas beste ACDC Tribute Band mit ausschließlich weiblichem Line-up und dem unverwechselbar authentischen ACDC-Sound kommt zum zweiten Mal zu den KornKammerKonzerten. Fünf Profimusikerinnen der Extraklasse und eine Sängerin, die zur “Besten Deutschen Metalsängerin” gekürt wurde. Dieser Abend ist “for those about to rock”.
Hier bekommt ihr weitere Infos!

Samstag, 20.07.2024 

absperr|band + TheBaXXterBoys

Opening Act: Agus Garcia (Freiburg)

mehr Infos folgen

18:00 Agus Garcia (Sunset-Stage)
20:00h absperr|band
23:00h The BaXXterBoys (Scooter Hardcore Tribute)

Sonntagmorgen, 21.07.2024

Frühschoppen mit Blasmusik und Fleischsalat-Festival. 
Weitere Infos folgen.

KoKaKo Festival Pass

Ein Ticket - alle Konzerte.
Für alle, die nach den letzten beiden Jahren große Sehnsucht nach Live-Musik und Festival-Feeling haben. Ihr habt Zutritt zu allen Konzerten und seid Teil der KoKaKo-Family.
Am Tresen werdet ihr von der Crew mit einem Augenzwinkern begrüßt und eine Priority-Bedienung am Weizenstand ist inklusive.
Wenn ihr mit einem Camper oder einem Zelt sogar übernachten möchtet, könnt ihr uns eine Anfrage an [email protected] schicken.
Wir freuen uns, wenn ein paar Freaks unseren Festival-Pass buchen! 
Es lohnt sich!